Programm | Details

Details zu CV 09:  Klassik Open Air mit den Nürnberger Symphonikern

Solist: Maxim Kosinov (Violine), Dirigent: Johannes Braun
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Stadt Weißenburg

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Andreaskirche statt.



Sommerzeit ist Open-Air-Zeit: Die Zeit, in der man Klassik ganz entspannt im Freien genießen kann. Die Nürnberger Symphoniker präsentieren Ihnen in ihrem Freiluft-Konzert im lauschigen Bergwaldtheater Weißenburg das Beste vom Besten der Orchestermusik aus großen Opern und Balletten - symphonische Delikatessen des kulinarischen Musiktheaters. Die Ouvertüre zu "Donna Diana", bekannt durch das einstige Opern-Fernsehquiz "Erkennen Sie die Melodie?", ist mit dabei, auch der berühmte Tanz der Stunden aus "La Gioconda", der grandiose Triumphmarsch aus "Aida" und die bezaubernde Barcarole aus "Hoffmanns Erzählungen".

Für den solistischen Glanz sorgt der Violinist Maxim Kosinov, der in der Spielzeit 2017/18 die Stelle des Konzertmeisters bei den Nürnberger Symphonikern innehat und mit dem Orchester auch solistisch auftritt: Mit der Carmen-Fantasie von Pablo Sarasate spielt er atemberaubend Virtuoses, mit der Meditiation aus "Thaïs" betörend Schönes. Maxim Kosinov studierte an der Spezialmusikschule des Rimsky-Korsakov Konservatorium Sankt Petersburg und an der Universität der Künste Berlin und hatte bereits Engagements als Konzertmeister u. a. bei der Opera La Monnaie Bruxelles und dem Münchner Rundfunkorchester.

Dies alles und mehr beim Open-Air-Konzert der Nürnberger Symphoniker in Weißenburg. Am Pult steht der junge Johannes Braun, derzeit 1. Kapellmeister am Landestheater Coburg und einer der Besten der kommenden Generation. Der aufstrebende junge Dirigent hat seit seiner Aufnahme als Stipendiat in das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates im Jahr 2014 bereits mit einer Vielzahl nationaler wie internationaler Orchester zusammengearbeitet hat, u.a. mit dem Israel Chamber Orchestra, der Filharmonia Hradec Kralové, den Dortmunder Philharmonikern und der Bayerischen Kammerphilharmonie. Sein Operndebut gab er im Januar 2016 mit Verdis Rigoletto am Staatstheater Mainz.

Hier können Sie online Tickets bestellen.


Die Eintrittspreise betragen je nach Kategorie und Ermäßigungsstatus zwischen 28,00 EUR und 9,00 EUR.



Status: ausreichend Plätze frei

Details zum Kurs
Termin: So. 08.07.2018
von 17:00 bis 21:00 Uhr
Kosten: 28,00 Euro
min. Teilnehmer: 100
max. Teilnehmer: 1100

[-] Kursraum:
Bergwaldtheater
[+] Einzeltermine:

<< Zurück   Drucken   Bestellen Sofort zur Anmeldung