Alle Kurse des Frühjahrsprogramms sind beendet.

Am vergangenen Sonntag konnten wir nochmals ein Highlight der Kulturszene verzeichenen mit dem bestens besuchten Konzert der Nürnberger Symphoniker im Bergwaldtheater. Mit 1117 Besuchern gab es bei idealen äußeren Bedingungen einen Rekordbesuch!

Angesichts der Herausforderungen, die auf die VHS Weißenburg in der nahen Zukunft warten, hoffen wir alle, dass dies nicht das letzte Konzert mit den Nürnberger Symphonikern war, das die VHS Weißenburg veranstalten konnte.

Wir wünschen Ihnen allen einen wunderschönen Sommer und tolle Kirchweih-"Feier"-Tage.

Das Programm für den Herbst 2018 werden Sie nach der Kirchweih hier vorfinden.

Ihr Team von der VHS Weißenburg


vhs Weißenburg und Umgebung - Fusion unumgänglich

Bisherige ehrenamtliche Strukturen werden ab 2020 in Frage gestellt

In der Ausgabe des Weißenburger Tagblatts vom 24.05.2018 wurde der von Robert Renner verfasste Artikel über die aktuelle Situation der vhs Weißenburg veröffentlicht. Das zugrundeliegende Pressegespräch fand am 07.05.2018 statt.

Die Mitgliederversammlung (23.04.2018) wurde von der Vereinsführung bereits ausführlich auf die bevorstehenden Veränderungen hingewiesen.

Weitere Artikel dazu erschienen im Weißenburger Tagblatt am 28.05.2018 sowie am 04.06 2018:

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel vom 24. Mai 2018 (PDF)

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel vom 28. Mai 2018 (PDF)

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel vom 04. Juni 2018 (PDF)

vhs Weißenburg und Umgebung im Kulturausschuss am 11. Juli 2018

Im nachstehenden Link finden Sie einen Zeitungsbericht aus dem Weißenburger Tagblatt vom 13.07.2018 geschrieben von Jan Stephan.

In der Sitzung des Kulturausschusses des Weißenburger Stadtrats am 11. Juli 2018 wurde über die Zukunft unserer VHS intensiv diskutiert, ohne dass entsprechende Entscheidungen gefällt wurden.

In Anbetracht der aktuellen Entwicklung ist der gesamte Vorstand in großer Sorge über die Zukunft unserer VHS vor Ort.

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel vom 13. Juli 2018 (PDF)